Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

14. Riesaer Sprintertag

Sport-Club Schwimmer starteten gegen 19 Vereine des LSV Sachsen Zum Auftakt der Wettkampfsaison 2004 reisten 32 Sport-Club Schwimmer f¬√ľr 3 Tage in die s¬√§chsische Sportstadt Riesa. Der vom Sportclub Riesa ausgerichtete 14. Sprintertag geh¬√∂rt mittlerweile zu den deutschen Topveranstaltungen mit Teilnahme deutscher Spitzenschwimmer aus den Schwimmhochburgen Sachsens. Insgesamt k¬√§mpften die Herforder gegen fast 400 Schwimmer aus 19 s¬√§chsischen Vereinen, darunter die Schwimmhochburgen Leipzig, Dresden und Riesa. In der offenen Klasse gewann den Endlauf ¬√ľber 50 m Brust und 50 m Freistil der M¬√§nner Jens Kruppa, Bronzemedaillengewinner der olympischen Spiele von Sydney und amtierender Deutscher Kurzbahnmeister ¬√ľber 100 m Brust. ¬√úber die 50 m Schmetterling und 50 m R¬√ľcken dominierte der mehrfache s¬√§chsische Meister Sebastian Halgasch. Bei den Frauen gewann die Riesanerin Franziska Manig den Vierkampf. Die Herforder Schwimmer, die ausschlie√°lich in den Jahrgangswettk¬√§mpfen starteten, konnten sich 24- mal unter den besten Acht platzieren und stellten mit Isabella Castellano im Jahrgang 1988 die drittbeste Schwimmerin in der Mehrkampfwertung aller vier Disziplinen. Brustschwimmtalent Florian Lemac (Jahrg. 90) verfehlte in einem spannenden Rennen gegen seine Konkurrenz knapp den Sieg und schlug als Dritter am Ziel an. Durch die starke Teilnehmerfeld besonders gefordert, erschwamm das SCH-Team zur Freude der betreuenden Trainer Nina Strangh¬√∂ner und Rolf Sypli bereits ¬√ľber 30 neue pers¬√∂nliche Bestzeiten auf der 50 m Bahn. Zum Abschluss der "Sachsenreise" besuchte die SCH-Mannschaft, begleitet von 15 mitgereisten Eltern, die alte Salzstadt Halle an der Saale, wo sie unter professioneller F¬√ľhrung die historischen St¬√§tten der Innenstadt und anschlie√°end das Raumflugplanetarium mit der Simulation des Nordlichts besuchten. Unter den besten acht Schwimmern der Mehrkampfwertung platzieren sich: (Summe der Zeiten ¬√ľber 50 m Schmetterling, R¬√ľcken, Brust und Freistil) Sandra P¬√§hler (91) 8. 2:35,83 Minuten Tanja T¬√§nzer (89) 5. 2:28,52 Minuten Isabella Castellano (88) 3. 2:18,32 Minuten Theresa Oehlmann (8) 8. 2:32.94 Minuten Tom√© Ruhrl¬√§nder (91) 7. 2:36,18 Minuten Florian Lemac (90) 8. 2:18,18 Minuten Nils Strathmann (88) 6. 2:14,33 Minuten Paulo Ruhrl¬√§nder (88) 7. 2:17,26 Minuten

Weitere Bilder