Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

22. Bad Lippspringer Sprintercup

┬├ťber 4 x 50 m Freistil siegte die Staffel mit Jessica, Ebru, Melanie und Jenna-Marleen Mit guten Leistungen und vielen vorderen Pl┬├Ątzen warteten die Nachwuchsschwimmer vom Sport-Club Herford beim 22. Bad Lippspringer Sprintercup auf. Gegen 550 Schwimmern aus 17 Vereinen errangen sie in den Einzelwettk┬├Ąmpfen f┬├╝nfmal den ersten, zehnmal den zweiten und sechzehnmal den dritten Platz. In der Mannschaftswertung reichte es ohne Teilnahme der f┬├╝r die OWL-Meisterschaften nominierten SCH├»ler f┬├╝r den sechsten Platz. Den Mannschaftssieg holte das Team vom 1. Paderborner SV mit Einsatz ihrer Spitzenschwimmer, unter anderem startete Janina Gerkens, die Gewinnerin des B┬├╝rgermeisterpokals beim 30. Internationalen Schwimmfest im Kleinen Felde, und einige Masterschwimmer. Um Sprintcupsieger zu werden, wurden die erzielten Punkte aus den vier Sprintstrecken ┬├╝ber 50 m Schmetterling, R┬├╝cken, Kraul und Brust, sowie den 200 m Lagen addiert. Hierbei gab es f┬├╝r den ersten Platz 10, dann 8, 6 , 4, 2 und 1 Punkte. Mit drei Einzelsiegen und zweimal Platz zwei wurde Myriam Gieselmann mit insgesamt 46 Punkten ┬├╝berlegende Mehrkampfsiegerin im Jahrgang 1995. Im Jahrgang 1996 wurden gleich zwei Herforder Schwimmerinnen auf das Siegerpodest gerufen. Mit 40 Punkten belegte Julia G┬├╝ttler Platz zwei und Isabell Frischmuth mit 20 Punkten den dritten Rang. Auch der vierte Platz ging an den SC Herford, hier platzierte sich mit 17 Punkten Melissa Hillebrand. Ein weiterer dritter und vierter Platz gingen im Jahrgang 1994 an Jenna-Marleen Kemena (30 Punkte) und Ebru Karakus (17 Punkte). Im m┬├Ąnnlichen Nachwuchs erschwammen Lorenz Menke (Jahrg. 1995) und Dominic Leester (Jahrg. 1993) einen Pokal f┬├╝r den dritten Platz. Im Staffelwettbewerb ┬├╝ber 4 x 50 m Freistil trumpften die jungen Herforderinnen Jenna-Marleen Kemena, Melanie Zapart, Ebru Karakus und Jessica Wie├íer stark auf. Als schnellstes Team gemeldet, ┬├╝bernahmen sie von Anfang an die F┬├╝hrung und gewannen ┬├╝berlegen in 2:36,37 Minuten vor den Mannschaften aus Ennigloh und Bad Lippspringe. Zuvor waren sie ┬├╝ber 4 x 50 m Lagen in 3:10,22 Minuten in der Aufstellung Jessica Wie├íer (R┬├╝cken), Carla Ellersiek (Brust), Melanie Zapart (Schmetterling) und Ebru Karakus (Freistil) hinter den Schwimmerinnen aus Paderborn als Zweite im Ziel angekommen. Ebenfalls Platz zwei erzielte das Team mit Dominic Leester, Marius Bocker, Hendrik Schmidt und Moritz Leester ┬├╝ber 4 x 50 m Freistil in 2:44,73 Minuten.


2. Platz ├╝ber 4 x 50 m Freistil f├╝r Dominic, Marius, Hendrik und Moritz


Myriam Gieselmann gewann den Spritpokal im 5-Kampf


Platz 2 f├╝r Julia und Platz 3 f├╝r Isabell


Platz 3 f├╝r Jenna-Marleen

Weitere Bilder