Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

XIII. Bielefelder Herbstpokal

Sechs Starts, sechs Siege f¬√ľr Tom¬√© Ruhrl¬√§nder, Platz drei f¬√ľr die Mannschaft Trotz vieler Bestleistungen ergaben die 136 Starts der 28 Sport-Club Schwimmer beim diesj¬√§hrigen Bielefelder Herbstpokal nur 637 Punkte und damit Platz drei in der Mannschaftswertung. Mannschaftssieger wurde das 50-k¬√∂pfige Team des SSC'90 Schlo√° Holte Stukenbrock (1169 Punkte) vor den 41 Schwimmern des gastgebenden Teams der Wasserfreunde Bielefeld (1018). Um den Bielefelder Herbstpokal k¬√§mpften im ISHARA - Sportbad 220 Sportler mit ¬√ľber 1000 Einzelstarts aus 9 Vereinen. Mit den Einzelleistungen ihrer Sch¬√ľtzlinge waren die betreuenden Trainer Andr¬√© Dobrowsky und Rolf Sypli recht zu frieden, wurde doch insgesamt 73-mal die Meldezeit verbessert. 25 Sportler schafften den Sprung auf das Siegertreppchen und dabei 29-mal f¬√ľr den Sieg, 21-mal f¬√ľr Platz zwei und 23-mal f¬√ľr Platz drei in ihrer Alterklasse. Die 50 m Strecken im Brust-, R¬√ľcken-, Freistil- und Schmetterlingsschwimmen wurden in Vor- und Endl¬√§ufen der offenen Klasse ausgetragen. Hier belegte die 16-j¬√§hrige Isabella Castellano im Endlauf ¬√ľber 50 m Schmetterling nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz zwei durch Zielrichterentscheid den dritten Platz in pers¬√∂nlicher Bestzeit von 32,47 Sekunden. Sechsmal starte Tom¬√© Ruhrl¬√§nder (Jahrg. 91), wurde auch sechsmal in seiner Wertungsklasse der Jahrg¬√§nge 91 und 92 Erster und damit erfogreichster Schwimmer des SCH-Teams. Tom¬√© Ruhrl¬√§nder, der nach seiner Verletzung beim Internationalen Schwimmfest in Herford im Mai dieses Jahres erst nach den Sommerferien das Training wieder aufnehmen konnte, verbesserte in diesem Wettkampf gleich f¬√ľnfmal seine pers¬√∂nlichen Bestzeiten. Viermal ungeschlagen blieb Isabella Castellano (Jahrg. 88), dreimal Julian Heinovski (Jahrg. 93) und Tanja T¬√§nzer (Jahrg. 89). Ebenfalls ¬√ľber drei Siege freute sich die J¬√ľngste des Teams, Melissa Hillebrand (Jahrg. 96), die erstmals auf so einem gro√°en Wettkampf ¬√ľber die 100 m- Strecken startete. Zweimal zur Siegerehrung gerufen wurden Carla Ellersiek (Jahrg. 95), Jenna-Marleen Kemena (Jahrg. 94) und Jessica Wie√°er (Jahrg. 93).

Weitere Bilder