Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

OWL-Kurzbahn-Meisterschaften in Brackwede


Erfolgreiche Schwimmer(innen) bei den OWL-Kurzbahn-Meisterschaften

6 OWL-Titel für den SC Herford Die Schwimmerinnen und Schwimmer des SC Herford kehrten mit 6 Gold-, 10 Silber-, und 10 Bronzemedaillen von den 2-tägigen OWL-Kurzbahn-Meisterschaften zurück. Das 20-köpfige SCH-Team konnte damit an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen. Neben Nils Strathmann über 200 Meter Freistil und Cinja Fichtner über 100 Meter Rücken, errang die 16-jährige Isabella Castellano alleine 4 OWL-Jahrgangsmeistertitel über 200 Meter Brust und Freistil sowie 100 und 200 Meter Lagen. Damit war sie mal wieder erfolgreichste Herforder Teilnehmerin zumal sie bei ihren weiteren drei Starts, über 100 und 200 Meter Schmetterling und 100 Meter Freistil, nur knapp die Meistertitel verpasste und jeweils eine Silbermedaille errang. Cinja Fichtner (Jahrgang 1993) konnte ihre Bestzeiten in allen 5 Disziplinen, in denen sie am Start war, deutlich verbessern und neben der Goldmedaille noch 3 Silbermedaillen mit nach Hause nehmen. Austragungsort war, wie im letzten Jahr, das Aquawede in Bielefeld-Brackwede. Die 29 teilnehmenden Vereine aus OWL stellten fast 400 Teilnehmer, die insgesamt über 1300 mal starteten. Für den SCH starteten bei diesen Meisterschaften erstmals Jessica Wießer, Cinja Fichtner, Dominic Leester und Julian Heinovski (alle Jahrgang 1993), die ihre Bestzeiten fast ausnahmslos verbesserten. Julian Heinovski erschwamm mit einer um über 8 Sek. verbesserten Zeit eine Silbermedaille über 200 Meter Rücken. Das gesamte Team verbesserte die Meldezeiten 37-mal und belegte 60-mal die Plätze eins bis sechs, bei 84 Einzelstarts. Taktische Meisterleistungen und ein jeweils sehr gut eingeteiltes Rennen zeigten Nils Strathmann und Isabella Castellano, als sie über 200 Meter Freistil bzw. 200 Meter Brust die Konkurrenz auf den letzten 25 Metern noch überholten und somit den Meistertitel gewannen. Am häufigsten war Sebastian Tielker (Jahrgang 1991) im Wasser, der 8-mal startete. Mit einer Silber- und vier Bronzemedaillen erreichte er ein hervorragendes Gesamtergebnis, insbesondere vor dem Hintergrund, dass in seiner Alterklasse der mehrfache deutsche Jugendmeister Troy Arnicke vom 1. Paderborner SV schwamm, der sogar drei neue deutsche Jahrgangsrekorde in den beiden Tagen aufstellte. Florian Lemac konnte im Jahrgang 1990 zwei Silber- und eine Bronzemedaille erringen. Weitere Bronzemedaillen gingen an Sandra Krohn (Jahrgang 1987), Michel Meurer (Jahrgang 1989) und im Jahrgang 1988 an Nele Kalisch und Paulo Ruhrländer.