Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

DMS Wettkampf in Ennigerloh


Namen von unten links nach rechts oben:
Lorenz Menke, Julian Heinovski, Sandra Pähler, Nina Stranghöner, Sarah
Menke, Alexander Heintz, André Dobrowsky, Wibke Föste, Cinja Fichtner,
Kai Böker, Sarah Klipker, Sandra Krohn, Lena Marie Weiß, Jana Dreyer,
Gerd Hamann, Felix Weinert, Kai Seehaus,
Marcel Teepe, Jutta Zakel, es fehlt Kerstin Klemz

SC Herford bei den Deutschen Mannschafts Meisterschaften in Ennigerloh

Die Damen- und die Herrenmannschaft der Schwimmabteilung des SC Herford nahm am 10.11.07 an den Deutschen Mannschafts Meisterschaften der Bezirksklasse im Olympiabad in Ennigerloh teil. An diesem Wochenende wurden alle Ligen des DSV ausgeschwommen. In Ennigerloh gingen sechs Damen- und vier Herrenmannschaften an den Start. Bei diesen Meisterschaften werden alle Wettbewerbe als offene Klasse, also altersunabhängig, geschwommen und jeder Schwimmer bekommt für seine Leistung Punkte, die dann in die Gesamtwertung für die jeweilige Mannschaft einfließen. Die Herforder Mannschaften hatten jeweils 8 Teilnehmer(innen) am Start, die sich sehr achtbar schlugen, zumal bei den Herren Sebastian Tielker als einer der Leistungsträger fehlte und bei den Damen sogar drei krankheitsbedingte Ausfälle verkraftet werden mussten. Die Damen belegten am Ende einen sehr guten sechsten Platz von 23 an diesem Wochenende im Bezirk gestarteten Mannschaften und die Herren einen guten Mittelfeldplatz bei achtzehn teilnehmenden Mannschaften. Die Trainer Nina Stranghöner, André Dobrowsky, Wibke Föste und Sandra Krohn hatten bewusst einige jüngere Schwimmer erstmals eingesetzt, um diese an die Besonderheiten dieses Mannschaftswettkampfs heranzuführen.