Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

Double-Pool-Meeting in Riesa

Double-Pool-Meeting am 11.10.2008 in Riesa

Die Überraschung beim SC Herford war groß, als kurz nach der Wende 1989/90 zu Weihnachten völlig unangemeldet eine 4-köpfige Abordnung vom Schwimmclub Stahl Riesa vor der Tür stand, um mit dem heimischen Verein schwimmsportliche Kontakte aufzunehmen. Eigentlich war das Ziel Lemgo, doch dem dortigen Verein war der Club aus dem Osten Deutschlands eine Nummer zu groß und so leitete man die Gäste kurzerhand nach Herford weiter. Und es klappte hervorragend. Über nun bereits 18 Jahren hinweg treffen sich jugendliche Schwimmerinnen und Schwimmer regelmäßig zum sportlichen Vergleich beim "Internationalen" in Herford und bei den Schwimmveranstaltungen in der "Sportstadt" Riesa.

Beim bereits vor Jahren in SC Riesa umbenannten Verein stand jetzt das "7.Double-Pool-Meeting" auf dem Programm. Double-Pool weil in dem großen modernen Hallenschwimmbad vormittags auf den 8 50m-Bahnen und nachmittags auf den 6 25m-Bahnen geschwommen wird und so ein guter Vergleich der Ergebnisse auf der langen und der kurzen Strecke möglich ist. Als einziger Verein aus Nordrhein-Westfalen hatten es die 10 Sportler vom SCH dabei mit der geballten Schwimmkraft von 23 Vereinen aus Sachsen aufzunehmen. Gegen diese zahlen- und leistungsmäßige Übermacht hatte man naturgemäß einen sehr schweren Stand. Aber man kämpfte bravourös und kehrte nicht mit leeren Händen nach Hause. Immerhin 8 x Platz 1, 12 x Platz 2 und 12 x Platz 3 konnten die SCRer für sich verbuchen. Viele persönliche Bestzeiten sorgten für weitere Platzierungen im Vorderfeld. Die Trainerinnen Anke Heintz und Ulrike Krohn freuten sich darüberhinaus über die Ergebnisse ihrer Schützlinge in den Mehrkampfwertungen auf der Langbahn: Sebastian Tielker Schmetterling 2. Platz Jahrgangswertung/ 10. Platz Offene Klasse, Cinja Fichtner Rücken 5./8., Sarah Klipker Brust 1./12., Lisa Sophie Weiß Brust 2./17., Sandra Pähler Freistil 2./7. und Kimberly Brocks Freistil 4./18. Hinzu kommt ein 2. Platz in der Jahrgangswertung von Kimberly Brocks auf der Kurzbahn im Schmetterlingswettbewerb.