Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

Nachwuchsschwimmfest in Steinhagen


Sarah Leubner, Kevin Peters, Lea Tänzer, Timo Pohlmann, Rieke Fuhrmann
Yannik Niemeyer, Melwin Fink, Jannik Hartmann

Nachdem die Masters am Samstag ihre Wettkämpfe im Steinhagener Hallenbad ausgetragen haben, konnte sich der Schwimmnachwuchs des SC Herford am vergangenen Sonntag mit anderen Kindern messen. Der kindgerechte Wettkampf (Jg. 2001-2004) wurde vormittags durchgeführt. Vorne weg: Timo Pohlmann (Jg. 2002) und Jannik Hartmann (Jg. 2003), die bei jedem Start den Sieg mit nach Hause nahmen. Herausragend war die Zeit über 50 F von Timo: in 044,39 min war er der schnellste Schwimmer der Veranstaltung. Jannik siege über 25 B in 00:31,12 min und über 25 R in 00:32,94 min. Dass die Herforder vorallem auf der Bruststrecke ganz nach vorn schwimmen, zeigten auch Melwin Emilio Fink (Jg. 2002) und Rieke Fuhrmann (Jg. 2004), die ihren ersten Wettkampf bestritt. Beide holten sich den Sieg und Kevin Peters (Jg. 2001) freute sich über einen 2. Platz. Am Nachmittag waren die etwas größeren Nachwuchsschwimmer im Hallenbad gefordert. Über gute Leistungen konnte sich vorallem Aylin Peters (Jg. 1998) freuen. Bei drei Starts sicherte sich sie zwei Mal Silber (50 F in 00:49,23 min, 100 L in 02:00,51 min) und eine Bronzemedallie (50 B in 01:00,26 min). Luica Fuhrmann zeigte erneut, dass die 50 m Rücken ihre Lieblingsstrecke ist. In 00:51,45 min schlug sie als Zweite an. Über die Leistungen von Kevin-Leon Gorringe und Franz Müller-Held (beide Jg. 1999) konnte sich auch die Trainerin, Nadine Schober, freuen. Kevin siegte über 50 R in 00,47,80 min und wurde Zweiter über 50 Kraul in 00:42,14 min. Franz wurde zwei Mal Zweiter über 100 L (01:52,58 min) und über 50 S (00:57,67 min). Nach überstandener Grippe konnte Julia Baumgard ihre Zeiten noch nicht wieder erreichen, dennoch konnte sie sich bei drei Starts über drei bronzene Plätze freuen (50 S in 00:55,12 min, 100 L in 01:55,42 min, 50 B in 01:03,02 min).


Aylin Peters, Luica Fuhrmann, Lorin Aslan, Kevin-Leon Gorringe
Franz Müller-Held, Julia Baumgard und Trainerin Nadine Schober