Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

Langstrecken Meeting in Ahlen

Zur Standortbestimmung nach der Weihnachtspause standen am vergangenen Wochenende für 17 Schwimmerinnen und Schwimmer des SC Herfords die Langstrecken für den ersten Wettkampf auf dem Programm. Die Damen und Herren mussten dabei ihr Können jeweils über 400m Freistil und 400m Lagen, sowie 800m Freistil (weiblich) und 1500m Freistil (männlich) zeigen. Die Jüngeren Schwimmer (1999-2000) wurden auch erstmals zu dem Wettkampf mitgenommen und haben ihre Sache sehr gut gemeistert. Der Wettkampf war von Trainerinnen Anke Heintz und Angelika Heinovski als Vorbereitung für die Bezirksmeisterschaften Anfang März als Pflichtprogramm angesetzt worden. Beruhigt können sie nun die weitere Trainingseinheiten angehen, dann die Leistungen des Wochenendes lassen auf mehr hoffen. Bei insgesamt 57 Einzelstarts konnten mehr als 25 Medallien mit nach Hause genommen werden; Fast die Hälfte der Starts bedeutete am Ende eine neue persönliche Bestzeit. Niklas Möller (1998) unterbot Pflichtzeit NRW-Meisterschaften 400 L um 13 Sekunden, wurde dann aber wegen eines äFlüchtigkeitsfehlers“ an der Wende disqualifiziert. Cinja Fichtner (1993) unterbot die NRW-Pflichtzeit knapp um ca. 2 Sekunden. Auch bei Anna Vahldiek (1998) sind die Starts bei den NRW-Meisterschaften nicht ausgeschlossen, war sie doch nur knapp 4 Sekunden über der vorgegebenen Pflichtzeit. Allerdings werden die Meisterschaften auf einer 50m Bahn ausgetragen, so dass ein Start im Leistungszentrum Köln für die heimischen Schwimmer noch nicht sicher ist. Jeweils mit Bestzeiten aus dem Wasser stiegen: Gina Fichtner (1999), Marvin Heinovski (1996), Alexander Heintz (1995), Lorenz Menke (1995), Franz Müller-Held (1999), Lara Pohlmann (1999), Alea Sehring (1997), Mergim Sopa (1994), Anna und Benja Vahldiek (2000)