Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

OWL -Meisterschaft Lange Strecke 2013

Ausgerichtet an den offiziellen Wettkampfvorgaben der Schwimmverbände steht das Frühjahr immer im Zeichen der "Lange Strecken". Auch das Training der Schwimmabteilung des SC Herford ist naturgemäß darauf abgestellt und dementsprechend hart und auf Ausdauer angelegt. Den Lohn für diese intensive Arbeit konnten nun 14 Sportlerinnen und Sportler bei den OWL-Meisterschaften im Hallenbad Lohfeld in Bad Salzuflen ernten. Bei den in Ahlen und Schötmar ausgerichteten Vorbereitungswettkämpfen hatten sie die für die Ostwestfalen-Meisterschaften vorgegebenen Qualifikationszeiten über 400m Lagen und 800m bzw. 1500m Freistil erreicht und waren damit für die Meisterschaften startberechtigt. Durchweg konnten sie ihre Zeiten nochmals steigern und dabei im Vergleich mit der vollständig versammelten ostwestfälischen Elite sowohl in den jugendlichen Jahrgangswertungen wie auch in den Alters-klassen der Senioren hervorragende Platzierungen erzielen. Im Jugendbereich bewies erneut Niklas Möller (Jahrgang 1998) sein großes schwimmerisches Talent. Über 400m Lagen verbesserte er seine Zeit auf 05:24,42 Minuten und gewann damit die Silbermedaille. Gleich um eine halbe Minuten steigerte er sich über 1.500m Freistil auf 19:32,76, verpasste damit die Medaillenränge aber knapp und wurde Vierter. Auch Alexander Heintz (Jg.95/Junioren) ließ sich nicht lumpen, steigerte sich über 400m Lagen auf 05:41,25, was ihm den 6. Platz einbrachte. Silber gab es für Benja Vahldiek (Jg.2000). Über 400m Lagen verbesserte sie ihre persönliche Bestzeit von 06:04,26 auf 05:53,36. Ihre Schwester Anna Vahldiek (Jg.1998) nahm die 800m Freistil in Angriff, schrammte mit der Zeit von 10:00,49 hauchdünn an der 10 Minuten-Marke vorbei und bestätigte damit ihre Vorgabezeit. Als Belohnung gab es die Bronzemedaille. Gina Fichtner (Jg.1999) verbesserte sich über 400m Lagen um rd. 8 Sekunden und erreichte damit in der Zeit von 06:01,25 den 6. Platz. Isabell Frischmuth (Jg.1996) nahm gleich beide angebotenen Wettkämpfe in Angriff. Über 400m Freistil erreichte sie die Zeit von 06:15,74 und über 800m Freistil 11:23,53. Beide Ergebnisse brachten ihr den 5. Platz ein. Als 6. platzierte sich in ihrem Wettkampf über 800m Freistil Vanessa Heidbrink (Jg.1997) in der Zeit von 11:44,24. Ein Höhepunkt aus Sicht des SCH schließlich das Ergebnis des Küken in der Mannschaft: Nele Sophie Reinke (Jg. 2001), gemeldet über 800m Freistil mit 12:47,47, steigerte sich um 50,36 Sekunden auf 11:58,11, erreichte damit den 2. Platz und gewann die Silbermedaille. Nicht ganz so hoch wie in den jugendlichen Jahrgängen stellten sich die Teilnehmerzahlen bei den Senioren in den Altersklassen dar. Diese Chance nutzten die SC-Oldies, indem sie ihre Wettkämpfe allesamt gewannen und damit Ostwestfalen-Meister wurden. Jutta Fleer (Ak 35) siegte über 400m Lagen in der Zeit von 05:58,75 Minuten und Kerstin Klemz (Ak 35) über 800m Freistil in 11:02,95. Michael Vahldiek (Ak 50) erschwamm seinen Sieg über 1.500m Freistil in der Zeit von 18:57,37 Minuten und Kai Seehaus (Ak 45) in 19:13,98.