Startseite
Angebote
Vorstand
Trainer
Mitglieder
Presse
Eigene Veranstaltungen
Termine
Meldungen/Ergebnisse
Bestenlisten
Wasserball
Kontakte
Links
Impressum

Sport-Club Herford • Schwimm- und Wasserballabteilung

Herbsschwimmfest in Bünde-Ennigloh

Isabella Castellano und Nele Kalisch erreichten Endläufe Nach der OWL-Kurzbahnmeisterschaft in Bielefeld über die 100m und 200m Strecken galt es für die Sport-Club Schwimmer in Ennigloh ihre Sprintfähigkeit über die 50m Strecken zu beweisen. Nach 107 Starts über 50m Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil holte das 28-köpfige junge SCH-Team 17 Gold-, 16, Silber- und 20 Bronzemedaillen und belegte in der Mannschaftswertung Platz 2 hinter den Gastgebern. Bei rund 70 persönlichen Bestzeiten war Trainerin Helga Sypli mit dem Leistungsstand ihres Teams zufrieden. Hervorragende Leistungen zeigte wieder einmal Isabella Castellano (Jg. 88), die über 50m Rücken, Freistil und Brust die Endläufe der schnellsten 4 Schwimmerinnen in der offenen Klasse (Jg. 82 und jünger) erreichte. Über 50 m Rücken steigerte sich Isabella im Endlauf auf 0:36,52 Minuten und gewann die Silbermedaille. Auch über die 50 m Freistil konnte sie ihre Vorlaufzeit auf 0:31,76 Minuten verbessern und die Bronzemedaille erringen. Über 50 m Schmetterling blieb es trotz Zeitverbesserung auf 0:35,75 Minuten beim 4. Platz. Brustspezialisten Nele Kalisch (Jg. 88), die den Vorlauf über 50m Brust in ihrem Jahrgang gewann, steigerte sich ebenfalls im Endlauf und belegte in neuer persönlicher Bestzeit von 0:39,32 Minuten den 2. Platz. In den gemischten Staffelwettbewerben über 6 x50 m Rücken, Brust, Freistil setze sich die Mannschaft mit Valentina Castellano, Maurice Meurer, Laura Glaub, Justina Tied, Ulrike Krohn, Simone Schulte und Florian Lemac im Jahrgangsbereich 1990 bis 1992 in der Brustdisziplin klar durch und holte die Goldmedaille, im Freistil- und Rückenschwimmen errangen sie die Silbermedaille. Im Jahrgangsbereich 1987 bis 1989 belegte das SCH-Team mit Tanja Tänzer, Lena Marie Weiß, Alexandra Lademann, Nele Kalisch, Marcel Teepe, Theresa Oelmann, Michel Meurer, Sandra Krohn, Linda Glaub und Isabella Castellano in allen drei Wettbewerben den zweiten Platz. In den abschließenden 4 x 50 m Lagenstaffeln belegten beide SCH-Teams den zweiten Platz. Es starteten im Jahrgangsbereich 1990 bis 1992 Valentina Castellano, Forian Lemac, Laura Glaub und Maurice Meurer, im Jahrgangsbereich 1987 bis 1989 Tanja Tänzer, Nele Kalisch, Isabella Castellano und Marcel Teepe. Mit Medaillen wurden ausgezeichnet: